Für solche Projekte muß man am Ende eines über weite Strecken wunderbaren Festivals dankbar sein. Sie machen den Abschied leicht. Wehmutstränen trockenen rasch im Staub der Windmaschinen, die über designglatte Oberfläche blasen und dabei nichts aufwirbeln als papierfarbene Gedankenblässe. Wer wissen möchte, worum es ging möge im Konzept nachlesen. Da steht dann etwas davon, dass die Bühne die biochemischen Prozesse des Immunsystems sichtbar gemacht hätte und dass zu leben hieße, sich gegen die Realität zu impfen und ähnlicher Quast. Typischer Fall von Impfschaden.We disappear.